Logo

Praktikum in London kommt gut an

Generalanzeiger zum Tag der offenen Tür an unserer Schule

Schüler des Berufskollegs werben beim Tag der offenen Tür für neue Profilklasse

VON HANS PETER BRODÜFFEL

BONN. „Die drei Wochen in London waren eine faszinierende Erfahrung. Unser Englisch ist viel flüssiger geworden und das Alltagsleben in so einer riesigen Großstadt hat uns selbstständiger gemacht.“

Marcel, Malte und Niklas zogen bei ihrem Vortrag am Tag der offenen Tür für Interessenten der neuen Profilklasse Europa am Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises ein positives Fazit ihres dreiwöchigen Betriebspraktikums in London.

Bei den jungen Zuhörern kam die souverän präsentierte Werbung für den neuen europäischen Bildungsgang am Berufskolleg auch gut an. Die drei Schüler der Höheren Handelsschule gehörten zu den zwölf Pionierendes Berufskollegs, die im November und Dezember 2017 ein Betriebspraktikum in London absolviert haben. Dabei wurden sie von den EU-Koordinatoren des Kollegs, Jan Harbach und Murat Kalkan, betreut. Nach einem auf Alltag und Beruf vorbereitenden Sprachkurs an einem College sammelten die Schüler praktische Erfahrungen in unterschiedlichen Unternehmen. Malte zum Beispiel war bei einem Immobilienmakler tätig, wo er unter anderem die Website mitgestalten konnte – und die horrenden Preise des Londoner Häusermarktes kennenlernte. „Ich war einmal bei einer Hausbesichtigung dabei. Das ganz normale Haus mit vier Zimmern kostete 1,4 Millionen Pfund.“ Im kommenden November wird das nächste durch EU-Mittel finanzierte Praktikum in London angeboten.

Geplant ist ein weiteres Betriebspraktikum in Valencia. Die neue Klasse ab dem Schuljahr 2018/19 richtet sich an Schüler, die sich eine Ausbildung in einem europaweit agierenden Unternehmen vorstellen können und über den Bachelor-Studiengang Sprachen und Wirtschaft nachdenken. […]

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bis zum 08.03.2018 können Sie sich bewerben!

Additional information