Logo

Englischkurse in der Berufsschule

Liebe Schülerinnen und Schüler,

das Berufskolleg Bonn-Duisdorf bietet interessierten Schülern im zweiten Ausbildungsjahr zusätzliche Kurse in Wirtschaftsenglisch an. Wenn Sie Interesse daran haben, lesen Sie sich die folgenden Informationen aufmerksam durch.

Worum geht es in diesen Kursen?

Die Kurse dienen – anders als der reguläre Englischunterricht – in erster Linie der Vorbereitung auf das Business English Certificate der Universität Cambridge.

Dieses Zertifikat bescheinigt Ihnen nach erfolgreichem Bestehen der Prüfung Kenntnisse im Bereich Wirtschaftsenglisch. Das Zertifikat besitzt international einen sehr guten Ruf und kann dazu beitragen, Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Eine Teilnahme am Kurs lohnt sich daher auf jeden Fall!

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Sie sollten gute Vorkenntnisse der englischen Sprache besitzen und ein besonderes Interesse am Englischen als Wirtschaftssprache haben. Außerdem wird vorausgesetzt, dass Sie sich zusätzlich (d.h. über den regulären Unterricht hinaus) engagieren, motiviert an das Fach herangehen und bereit sind, auch eigenständig zu arbeiten. Andernfalls ist eine erfolgreiche Teilnahme nicht möglich. Sind Sie bereit sich anzustrengen, erhalten Sie ein Zertifikat mit hoher Akzeptanz in fast allen Unternehmen.

Wie ist der Kurs organisiert?

Die Kurse werden auf freiwilliger Basis belegt. Sie dauern ein Jahr, in dem Englisch mit einer Stunde pro Woche unterrichtet wird. Aufgrund der Verkursung findet der Unterricht in Randstunden statt, üblicherweise in der 7. oder 8. Stunde. Die Zertifikatsprüfung findet in  der Regel Anfang Juni des Folgesjahres statt. Die Kosten für das Zertifikat belaufen sich z. Zt. auf etwa 120 € (Prüfungsgebühr). Für die Prüfung selbst ist die Uni Cambridge verantwortlich. Am Berufskolleg erfolgt lediglich die Vorbereitung. Daneben erhalten Sie eine Englischnote auf Ihrem Berufsschulzeugnis, die dann auch auf dem Abschlusszeugnis ausgewiesen wird.

Wie kann ich mich anmelden?

Über den Zeitpunkt der Anmeldung werden alle Klassen rechtzeitig informiert – in der Regel im zweiten Halbjahr der Unterstufe. Anmelden können Sie sich dann bei Ihrem Englischlehrer/Ihrer Englischlehrerin. Anmelden sollten sich ausschließlich Schüler, die bereit sind, sich in der Schule zusätzlich zu engagieren und die bereits über solide Englischvorkenntnisse verfügen! Ob eine Teilnahme am Kurs sinnvoll ist, muss auch der/die Fachlehrer/in aufgrund der bisher erbrachten Leistungen beurteilen.

Bei positiver Einschätzung erfolgt dann die verbindliche Anmeldung zum Kurs. Diese muss auch von den Ausbildungsbetrieben bestätigt werden. Berücksichtigen Sie, dass eine Anmeldung zur regelmäßigen Teilnahme für ein Jahr verpflichtet!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aus organisatorischen Gründen die Einteilung in die Kurse durch die Schule erfolgt und ein Wechsel zwischen den Kursen grundsätzlich nicht möglich ist.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und/oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Stand: August 2015

Additional information