Logo

Startseite

Coolnesstraining mit den Internationalen Förderklassen

Ein Dankeschön an Skills4Life und die EU-Geschäftsstelle der Bezirksregierung

Seit dem 26. Februar 2018 nehmen 18 Schülerinnen und Schüler der Internationalen Förderklassen regelmäßig an einem sogenannten „Coolnesstraining“ teil. Ein Pädagoge des Träger Skills4Life leitet das Training, das wöchentliche Einheiten bis zum Schuljahresende beinhaltet.

Spielerisch-sportlich lernen die Teilnehmer angemessene und alternative Handlungsmöglichkeiten in Konfliktsituation und bei Provokationen. Neben der Schulung von Konfliktlösekompetenzen ist das Ziel des Trainings, kulturelle Unterschiede aufzudecken und zu bearbeiten, um die gesellschaftliche Integration zu fördern.

Mohamad aus der Klasse IF 173 ist der Meinung: „Das hat uns geholfen und wir haben viele Erfahrungen gesammelt, wie man Stress und Streit mit anderen vermeiden kann.“ Es habe den beteiligten viel Spaß gemacht.

Ein großer Dank geht an die EU-Geschäftsstelle der Bezirksregierung Köln, die die Finanzierung übernommen und somit das Training ermöglicht hat!

Additional information