Logo

Startseite

CEBRA-Zertifikatsverleihung -fit für die Ausbildung „Kaufleute im E-Commerce“

Premiere für die Profilklassen E-Business der Höheren Handelsschule am Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Bonn-Duisdorf

Erstmalig wurden am 10.04.2019 die CEBRA-Zertifikate an Schülerinnen und Schüler der E-Business-Klassen unserer Höheren Handelsschule verliehen. Herr Kurzhals, Koordinator der Initiative von eco sowie Herr Thomas, Schulleiter, verliehen den stolzen Schülerinnen und Schülern ihre verdienten Zertifikate.

  • IMG_0223.JPG
  • IMG_0225.JPG
  • IMG_0227.JPG
  • IMG_0233.JPG
  • IMG_0238.JPG
  • IMG_0241.JPG
  • IMG_0242.JPG
  • IMG_0247.JPG

 CEBRA - „Counselor for E-Business Related Assignments" ist eine Initiative des Verbands der Internetwirtschaft e.V. zur Vermittlung von E-Business Kompetenzen.

Zunächst stellten die Schülerinnen und Schülern ihr Knowhow durch die Präsentation ihrer vielfältigen Projektergebnisse auf einer Messe unter Beweis. Sie standen allen Interessierten für Fragen kompetent zur Verfügung. Die Besucher konnten sich über eine Photo Buy App, Stiftneuheiten, praktische Brotaufstriche, innovative Verlängerungen der herkömmlichen Steckdosen und viele weitere Projekte informieren.

Im Rahmen des Unterrichtsfachs E-Business erarbeiteten die Schülerinnen und Schülern diese praxisnahen Inhalte. Jaqueline, aus der HH172, erzählt, dass es neben der Erstellung eines Businessplans auch um die Gestaltung einer Website ging. „Dabei spielen neben dem Design auch Sicherheitsaspekte eine Rolle.“ Und das sei sehr wichtig, betont sie. Lisa, Mohamad und Paul sind sich einig. „Wir haben viel gelernt und uns mit echten Problemen auseinandergesetzt.“ Auch die betriebswirtschaftlichen Kenntnisse seien vor allem bei der Erstellung des Businessplans aus ihrer Sicht sehr wichtig gewesen. Kai, der gemeinsam mit Julia und Kevin die Photo Buy App präsentierte, fand es besonders toll, dass das Fach E-Business so abwechslungsreich sein, vor allem im Vergleich zu den klassischen Fächern betont er mit einem Grinsen.

Den Abschluss dieser gelungenen Premiere bildete dann die Vergabe der CEBRA-Zertifikate. Um ein Zertifikat zu bekommen, mussten die Schülerinnen und Schüler eine Prüfung ablegen, bei der der Inhalt von 8 Modulen des CEBRA Kurses abgefragt wurde. Zu den Modulen gehörten Themen wie Geschäftsmodelle im Internet, Mobile IT-Plattformen und Cloud Computing, Urheberrecht im Internet, eine Geschäftsidee finden und einen Businessplan erstellen sowie die Entwicklung eines Online-Shops. Die Schülerinnen und Schüler, die sich dieser Herausforderung gestellt haben und das Zertifikat erworben haben, können stolz auf ihre Leistung sein.

Das Lehrerteam, die Bildungsgangleitung und die Schulleitung sind sich sicher, dass die vermittelten Inhalte im Fach E-Business dazu beitragen, wichtige digitale Kompetenzen zu erwerben. Frau Buttkus betont:

„Einkaufen“ im Internet ist im Zeitalter der rasant zunehmenden Digitalisierung bereits jetzt ein elementarer Bestandteil unseres Alltages. Daher gibt es seit August 2018 einen neuen Ausbildungsberuf, den Kaufmann/ die Kauffrau im E-Commerce. Durch die Implementierung des Unterrichtsfachs E-Business an unserer Schule erhalten unsere Schülerinnen und Schüler eine fundierte Vorbereitung auf eine Ausbildung in diesem zukunftsfähigen Beruf und sind, auch wenn sie andere berufliche Wege gehen, bestens für die Zeit nach der Schule gewappnet.

 

Additional information