Logo

Erasmus + KA2-Projekt "Light of the future" - 1. Treffen in Bonn mit unseren Partnern aus Italien und Griechenland vom 27.09.-02.10.2021

Es wird immer heller auf der Erde. Die Glühbirne hat das Leben entscheidend verändert. Sie ist inzwischen Vergangenheit und ihre Nachfolger insbesondere die LED-Technik ermöglichen es, dass viele Regionen fast 24 Stunden taghell leuchten.

Weltweit wird geforscht, wie sich die Lichtflut auf ein gesundes Maß reduzieren lässt. Dabei arbeiten Physiker, Biologen, Mediziner und Ingenieure an der Beleuchtung der Zukunft – an einem Licht, das weder Energie verschwendet noch unnötig den Nachthimmel erhellt, keine Insekten verenden und durch besondere Farbspektren auch den Menschen unbehelligt schlafen lässt. Denn es geht nicht darum, die Städte völlig dunkel zu machen. Es geht darum, sie nachhaltiger und intelligenter zu beleuchten. 

Schülerinnen und Schülern aus Italien und Griechenland beschäftigen sich gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern des Berufskollegs Bonn-Duisdorf im Rahmen eines Erasmus+ Projektes mit diesem Thema.

 

 

Additional information