Logo

Von der HöHa in die Ausbildung

Entsprechend der wichtigsten Zielsetzung der Höheren Handelsschule, die Schüler und Schülerinnen zur Ausbildungsreife zu führen und sie bei der Suche nach einer adäquaten Ausbildungsstelle zu unterstützen, werden diesbezüglich Maßnahmen getroffen.

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Agentur für Arbeit, die unserem Bildungsgang fest zugeordnet sind, stellen zu Beginn des Schuljahres in sämtliche Unterstufenklassen ihr Beratungs- und Vermittlungskonzept vor.

Individuelle Beratungen der Agentur für Arbeit finden einmal monatlich in unserem Haus statt. Schüler und Schülerinnen haben die Möglichkeit, sich für diese Termine anzumelden. Sollten einzelne Schüler und Schülerinnen in der Oberstufe noch keinen Ausbildungsplatz in Aussicht haben, werden sie zur Annahme eines Beratungstermins verpflichtet.

Jede Unterstufenklasse nimmt zu Beginn des zweiten Halbjahres an einem ganztägigen Bewerbungstraining der Raiffeisenbank Rheinbach teil. Hierbei werden die Grundlagen der Bewerbung (Bewerbungsunterlagen, Einstellungstests und das Vorstellungsgespräch) praxisnah thematisiert.

Im Rahmen der Ausbildungsbörse erhalten regional ansässige Betriebe in den Räumlichkeiten unserer Schule die Möglichkeit, Ausbildungsberufe aus dem Bereich Wirtschaft und Verwaltung zu präsentieren. Hierbei können unsere Schüler und Schülerinnen sich bei einer Vielzahl von Betrieben über Ausbildungsmöglichkeiten informieren und sich gezielt vor Ort um eine Ausbildungsstelle bewerben.

Das zweiwöchige Pflichtpraktikum am Ende des ersten Schuljahres dient dazu, praktische Einblicke in einem kaufmännisch-verwaltenden Beruf zu erlangen und darüberhinaus möglicherweise erste Kontakte hin zu einer Ausbildungsstelle zu knüpfen.

In der Oberstufe findet ebenfalls ein Bewerbungstraining für sämtliche Klassen statt, das durch die Barmer Ersatzkasse in deren Seminarräumen durchgeführt wird. Dieses Training baut auf dem Bewerbertraining der Raiffeisenbank Rheinbach auf und ergänzt dieses um wichtige Komponenten, wie beispielsweise der Durchführung und Auswertung eines Assessmentcenters.

Selbstverständlich wird darüber hinaus in verschiedenen Unterrichtsfächern (insbesondere in den Fächern Betriebswirtschaftslehre und Deutsch) das Thema Ausbildung aufgegriffen.

Additional information